12.12.2017: Beitrag in der SRF-Sendung «Kassensturz»

Prof. Dr. Alexander Braun äussert sich in der SRF Sendung «Kassensturz» zur Nichteignung von Life Settlements für Privatanleger. Der Beitrag beschäftigt sich mit dem Fall einer Schweizer Anlegerin, der von ihrem Finanzberater hochriskante Beteiligungen an US-amerikanischen Risikolebensversicherungen (sogenannte Fractional Life Settlements) verkauft worden sind. Sowohl das mit der Anlage verbundene Risiko als auch der investierte Betrag waren den Bedürfnissen der Anlegerin völlig unangemessen. Es drohte ein Totalverlust des investierten Kapitals. Aufgrund der «Kassensturz»-Recherche entschied sich der Berater zur einer Rückerstattung des Geldes.

Info-Link

Scroll Up