27.09.2019: Neues I.VW Forschungsprojekt wird vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) gefördert

Eine neues Forschungsprojekt des I.VW Research Teams von PD Dr. Christian Biener in Kooperation mit Prof. Dr. Thomas Epper wird über einen Zeitraum von 2 Jahren vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) i.H.v. ca. 500,000 CHF gefördert. In dem Projekt geht es um die Entwicklung von robusteren Methoden zur Erhebung von Risiko- und Unsicherheitspräferenzen. Risiko und Unsicherheit prägen praktisch jede ökonomische (Versicherungs-)Entscheidung und theoretische Modelle der Ökonomie basieren auf Annahmen darüber, inwiefern Menschen bereit sind, diese zu akzeptieren. Für die ökonomische Analyse von (Versicherungs-)Märkten und die Politikgestaltung ist ein fundamentales Verständnis individueller Präferenzen notwendig. Das Projekt wird in Kooperation mit der Dänischen Versicherungswirtschaft durchgeführt.

Scroll Up