Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by content type
Users
Attachments

Reformvorschlag von Martin Eling bezüglich Altersvorsorge

Die gesellschaftliche Realität hat sich in den letzten Jahren massiv verändert. Die Altersvorsorge hingegen steckt noch in den achtziger Jahren fest. Für Prof. Dr. Martin Eling ist angesichts der gesellschaftlichen Veränderungen das Reformtempo in der Altersvorsorge zu langsam.

Welche Anpassungsvorschläge er und andere Experten anbringen, können Sie im ersten Teil («Vorsorgen für eine neue Welt») der zwölfteiligen NZZ-Serie aktuell nachlesen.

Author: Elisabeth Heidecke

Date: 19. March 2021