Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by content type
Users
Attachments

CAS Generalagentur- und Marktmanagement

Der im deutschsprachigen Raum einzigartige Management- und Leadership-Kurs für Generalagentinnen und Generalagenten sowie weitere Führungspersönlichkeiten im Vertrieb wird zu einem CAS-Programm ausgebaut und kann neu mit einem HSG-Zertifikat «Generalagentur- und Marktmanagement» abgeschlossen werden (10 ECTS-Punkte). Diese Spezialausbildung im Vertrieb richtet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer, die ihr Wissen im Versicherungsmarkt auf den neuesten Stand bringen und ihre Erfahrungen und Methoden zur Führung einer Generalagentur kritisch reflektieren wollen. Sie schärfen Ihren Blick auf die künftigen vertrieblichen Anforderungen, vertiefen konkrete Fallstudien und bereiten Ihre Agentur auf das digitale Zeitalter vor.

Programmübersicht

Die Eröffnung des Lehrgangs findet im mehrfach ausgezeichneten Hotel Riverside in Glattfelden im Zürcher Unterland statt. Im ersten Modul nehmen wir eine Auslegeordnung und vertiefte Analyse des Agenturmanagements im aktuellen Marktumfeld vor. Die Stärken und Schwächen der Positionierung Ihrer Generalagentur konfrontieren wir mit den zentralen Chancen und Gefahren. Wie wirkt sich das aktuelle Niedrigzinsumfeld auf das Management im Vertrieb aus? Was bedeutet der Digitalisierungsschub im Verkauf von Finanzdienstleistungs-Produkten und Services? Und wie positioniert sich die Generalagentur mit einem attraktiven Zukunftsbild im regionalen Markt? Renommierte Professoren der HSG vermitteln Ihnen neueste Erkenntnisse aus Forschung und Praxis und konkrete Fallbeispiele.

Kerninhalte des ersten Moduls
• Die Positionierung der Generalagentur im Versicherungsmarkt
• Dynamik und Wandel im Finanzdienstleistungs-Geschäft und daraus resultierende Chancen und Gefahren
• Auswirkungen der Digitalisierung in Marketing und Verkauf
• Konsequenzen für das Management im Vertrieb

Von der Grösse her sind die meisten Generalagenturen dem Segment der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zuzuordnen. Die Führung von KMU unterscheidet sich wesentlich von der Führung eines Konzerns. Das dritte Modul analysiert die Besonderheiten des Managements einer Generalagentur und vertieft insbesondere die Führungskompetenz des Unternehmers. Die wesentlichen Rahmenbedingungen wie die Modelle zur Vertriebssteuerung der Versicherungsunternehmung sowie neue Formen von Rating-Modellen werden kritisch reflektiert. Welche Erfolgsfaktoren prägen die Performance einer Generalagentur? Wie unterscheiden sich die verschiedenen Kundenzugangswege und wie lassen sie sich optimal aufeinander abstimmen? Konkrete Empfehlungen steigern Ihre Fach- und Führungskompetenz.

Kerninhalte des dritten Präsenzmoduls
• Vom Verkauf zum Unternehmertum
• Führungskompetenz für kleine und mittlere Unternehmen
• Rating-Modelle von Generalagenturen
• Produktivität und Leistung im Zusammenhang mit persönlicher Gesundheit

Neben einer rein zahlenorientierten Führung rückt immer stärker auch eine sinn- und menschenzentrierte Führungskultur in den Vordergrund, um das vorhandene Potential der Mitarbeitenden und Berater besser und erfolgreicher zu entfalten. Dabei gilt der Leadership-Grundsatz, dass die Selbstführung einen zentralen Erfolgsfaktor von erfolgreichen Unternehmern darstellt. Neue Coaching-Ansätze zeigen, dass Motivation und Leidenschaft im Vertrieb entscheidend sind. Basierend auf Ihrem persönlichen Leadership Assessment erhalten Sie in diesem Modul wertvolle Anregungen zur Optimierung Ihres Führungsstils und der Führungskultur Ihrer Generalagentur.

Kerninhalte des vierten Präsenzmoduls
• Coaching und Leadership für Generalagenturen
• Selbstmanagement und Führungs-Assessment
• Entwicklung einer sinn- und menschenorientierten Führungskultur
• Individuelle Massnahmen zur Neuausrichtung der GA

Das Schlussmodul des Generalagenten-Lehrgangs fokussiert auf die nächsten Schritte im nachhaltigen, modernen Agenturwachstum. Die Anforderungen an ein modernes Omnikanal-Management werden evaluiert und verschiedene Praxisansätze kritisch verglichen. Wie arbeiten Generalagenturen mit anderen Kundeninteraktionen und Service-Einheiten im Versicherungsunternehmen erfolgreich zusammen? Und wie lassen sich neue Agenturansätze und datengestützte personalisierte Beratung skalieren, so dass die Generalagentur weiter erfolgreich wachsen kann?

Kerninhalte des vierten Präsenzmoduls
• Omnikanal-Management – Quo vadis Generalagenturen ?
• Der Wert von Daten – künstliche Intelligenz im Vertrieb
• Kundengewinnung durch digitalen Wandel – Relationship-Management neu definiert
• Die Generalagentur der Zukunft

Das fünfte Modul wird mit den Teilnehmenden im Online-Modus an drei einzelnen Seminartagen (02.07.2021, 24.09.2021 und 12.11.2021) durchgeführt, welches die Präsenz-Module digital ergänzt und eine Vertiefung zu aktuellen Themen der digitalen Führung im Vertrieb vertieft.

Anhand von konkreten Fallbeispielen soll mit den Teilnehmenden erarbeitet werden, wie die Produktivität in der Zusammenarbeit mit Kunden und dem Hauptsitz signifikant gesteigert werden kann. Zudem werden auch die Erfahrungen und der Austausch unter den Teilnehmern durch Team-Sessions gefördert.

Kerninhalte des Online-Moduls

  • Virtuelle Führung und Zusammenarbeit im Vertrieb
  • Online-Beratung und Kundenservices der Agenturen
  • Best Practice Vertiefung: von den Besten lernen
  • Modernisierung des digitalen Images

Die ideale Kombination aus Präsenz- und Online-Format verspricht eine hohe Effizienz und ermöglicht Ihnen, Teile des Kurses im Homeoffice anzuwenden. Der Abschluss («Graduation Day») findet im Dezember 2021 statt.

Jedes Modul ist mit 30 Bildungspunkten akkreditiert. Es ist auch möglich, das Seminar mit jeweils nur zwei Modulen wie folgt zu besuchen:

  • als Kurzprogramm: Besuch der Seminarmodule 1+2 (6 Tage)
  • als Vertiefungsprogramm: Besuch der Seminarmodule 3+4 (inkl. Online-Seminartage, 10 Tage)

Start

26. May 2021

Sprache

Deutsch

Program type

Zertifikats-Lehrgang

Präsenz

16 Tage

ECTS

10

Preis

CHF 15'800

Auswahl CAS-Lehrgang oder Einzelmodule Generalagentur-Management

Persönliche Angaben

Geschäftsadresse

Privatadresse


Ausbildung, Sprachkenntnisse und Motivation

Für Bewerber des CAS-Lehrganges: Schildern Sie bitte Ihre Motivation für diese Ausbildung (Bei Anmeldungen für Einzelmodule mit "x" überspringen)

Kosten

Die Teilnahme am gesamten CAS-Lehrgang Generalagentur- und Marktmanagement kostet CHF 15'800. Die Teilnahme nur am Kurzprogramm (Module 1-2) kostet CHF 4'900, die Teilnahme am Vertiefungsprogramm (Module 3-5) kostet CHF 10'900. Darin enthalten sind alle Unterlagen und Tagesverpflegungen. Nicht enthalten sind Kosten für An- und Abreise sowie Übernachtung/Hotel.

Annullationsbedingungen

  • Bei Annullation ab 30 Tage vor Kursbeginn werden 25% der Kurskosten in Rechnung gestellt.
  • Es ist möglich, geeignete Ersatzteilnehmende zu melden.
  • Die Durchführung findet ab 12 Teilnehmenden statt (max. 24).
  • Programmänderungen vorbehalten.

Für weitere Auskünfte:

Studienleitung
Dr. Christoph Peter
Telefon: +41 71 224 79 45
Email:

Seminarmanagement
Sandra Oberholzer
Telefon: +41 71 224 79 43
Email:

Ich bestätige die Richtigkeit der gemachten Angaben und akzeptiere, dass die Beurteilung auf Grundlage dieser Angaben erfolgt. Ich bin mir bewusst, dass die Kursmodule vollumfänglich besucht werden müssen und eine zusätzliche Belastung für meine berufliche Tätigkeit und meine Familie darstellt.

Products Overview